News & Presse
  Wohnen in der Genossenschaft     Wir über uns     Wir sind für Sie da     Service     Rabattkarte     Downloadbereich     Links  
Aktuelles
Termine
Presseberichte
Allgemein:
Startseite
Impressum
Haftungsausschluss

Presseberichte

Das Solinger Tageblatt berichtete am 21.07.06

Heizkosten sollen ein Drittel runter
Spar- und Bauverein modernisiert an der Foche (dst)

75 Mietparteien an der Focher Straße können sich freuen: Ihre Wohnhäuser werden derzeit komplett modernisiert. Dabei setzt der Walder Spar- und Bauverein auf energiesparende sowie Schall und Wärme isolierende Maßnahmen. Die 13 im Jahre 1953 errichteten Häuser werden bis Ende des Jahres auf Vordermann gebracht.
"Im Frühjahr haben wir mit der Renovierung der Dächer begonnen, alle Fenster wurden komplett durch neue ersetzt und die Fassaden durch ein Wärmeverbundsystem verhüllt", erklärt Michael Pikzack, Geschäftsführer des Spar- und Bauvereins. Derzeit werden die Einzelheizungen gegen zentrale Gasheizungen umgetauscht, die den Verbrauch der Mieter um ein Drittel senken sollen. In mediterranen Farben gehalten, verleiht der neue Anstrich den Häusern bereits jetzt ein angenehmes Flair. "Unser Verein hat mit dem Energiedienstleister Enserva (eine Stadtwerketochter - d. R.) einen Kontrakt geschlossen, der sämtliche Renovierungsarbeiten koordiniert und vorfinanziert."
Das Volumen des Auftrags beträgt rund 2,5 Millionen Euro. Pikzack: "Die Mieten werden sich um einiges erhöhen, aber durch die niedrigen Energieverbrauch fallen die Nebenkosten." Auch Wasserschäden sollen durch eine Ausschachtung der Keller künftig vermieden werden. Neue Haustüren und Treppenhäuser werden auch optische Verschönerungen mit sich bringen. Am meisten dürften sich die Mieter aus Erdgeschoss und erster Etage darüber freuen, Balkone zu erhalten.


13 Häuser werden auf Vordermann gebracht Foto: up


Hier gehts zum Solinger Tageblatt.